Vereinsmitglied erreicht Königswürde beim Schützenfest Bad Laer

Veröffentlicht von Tobias Stiegler am 13.7.2017
News >>

In der Neuen Osnabrücker Zeitung wurde am 11. Juli 2017 über ein Schützenfest für Menschen mit Behinderungen
berichtet.

Die Aktion "Brücken bauen" bildete bereits zum vierten Mal den Prolog für das Schützenfest in Bad Laer. Die Aktion "Brücken bauen" wurde 2009 ins Leben gerufen, zu einer Zeit, als der Begriff Inklusion für viele noch unbekannt war.
Der Präsident des Schützenvereins Bad Laer Hermann Pues ist maßgeblich an der Entwicklung beteiligt. Hermann Pues begrüßte gemeinsam mit der Einrichtungsleiterin des St.-Elisabeth-Haus Bärbel Bührs-Brinker die Schützen. Alle zwei Jahre findet das Schützenfest auf dem Blomberg statt.

Insbesondere freuen sich die "Lila-Weiße Rollifanten" auf den neuen Schützenkönig Parick Poppe, der mit seinem Bruder Tim Poppe gemeinsam im Schützenverein aktiv ist.

Herzlichen Glückwunsch, Patrick Poppe, zum Erreichen der "Königswürde"!

Stellvertretend für die Lila-Weiße Rollifanten  -Fanclub des VfL Osnabrück-

Der Gesamtvorstand
sowie Hubert Bosse
und Helmut Niebrügge

 

 



Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

News