Sommerfahrplan des VfL

Veröffentlicht von Lila-Weisse Rollifanten - TS am 27.5.2019
News >>

Nach den sportärztlichen Untersuchungen am 18. und 19. Juni geht es für die Lila-Weißen am 20. Juni erstmals auf den Trainingsplatz. Schon am ersten Wochenende der Vorbereitung stehen zwei Testspiele in der Region auf dem Programm: Am 22. Juni ist der VfL um 16.00 Uhr zu Gast beim SV Hellern, einen Tag später um 14.00 Uhr beim Osnabrücker SC.

Auch in der zweiten Trainingswoche finden neben zahlreichen Trainingseinheiten zwei Testspiele statt: Am 28. Juni um 18.30 Uhr spielt das Team von Trainer Daniel Thioune beim VfL Oythe – der Verein, wo der ehemalige VfL-Profi Paul Jaschke als Trainer aktiv war, bevor er Ende Februar verstarb. Am 30. Juni geht es für die Lila-Weißen um 14.00 Uhr in den Kreis Steinfurt, dort steht der Test gegen Eintracht Rheine auf dem Programm.

Die beiden Testspiele in der der dritten Vorbereitungswoche finden am 05. Juli um 18.30 Uhr beim FC Oberneuland und am 06. Juli um 13.00 Uhr gegen den SV Rödinghausen (auf dem Sportplatz vom FC Kalkriese) statt.

Vom 08. bis zum 13. Juli nimmt der VfL Osnabrück ein Trainingslager im niederländischen Tegelen auf. Auch hier sind zwei Testspiele geplant: Am 11. Juli um 18.30 Uhr gegen den SC Union Nettetal (Spielort in Tegelen) und am 13. Juli gegen einen internationalen Gegner (Austragungsort und Gegner offen).

Nach der Saisoneröffnungsfeier am 14. Juli geht es in die vorletzte Trainingswoche, in der neben weiteren schweißtreibenden Einheiten am 20. Juli ein Blitzturnier, das in Region unter Beteiligung von zwei weiteren, großen Traditionsvereinen mit zwei Erstligisten ausgespielt wird – nähere Informationen folgen.

Danach müssen sich die Anhänger des VfL Osnabrück nur noch eine Woche gedulden und die Profis eine Woche voller Trainingseinheiten ertragen, am Wochenende um den 27. Juli beginnt die Saison – dann geht es für die Lila-Weißen um Punkte in der 2. Bundesliga.

Quelle: vfl.de

 



Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

News